Pernik (Gewürzkuchen)

Eine sehr lecker Variante des Lebkuchens, auch Pernik genannt, wird das ganze Jahr über in der tschechei gebacken.

Die Zutanten:
1 Tasse Milch
1 Packung Lebkuchen-Pulver
1/2 Tasse Öl
2 Esslöffel Kakao
1 Tasse Mehl
1 Tasse Zucker
1/2 Glas Marmelade
1 Tasse Mehl
2 Eier

Zubereitung:
In einer größeren Schüssel Mehl, Zucker, Kakao und Würzmischung für Lebkuchen mischen, anschließend fügen Sie Milch, Eier, Öl, und Marmelade hinzu und verrühren es zu einem glatten Teig.

Nehmen Sie ein Backblech, fetten es und bestäuben es mit Mehl, damit hinterher alles leicht zu löse ist.
Verteilen Sie den Teig gleichmäßig darauf und geben es bei 200° Umluft für 30 Minuten in den Ofen.

Nach dem Backen können Sie den Pernik wahlweise noch Schokoladen oder Zitronenglasur bestreichen.

Guten Appetit!